Botschaft eines chinesischen Christen zum neuen Jahr

Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand:
„Gib mir ein Licht,
damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit
entgegengehen kann!“
Aber er antwortete:
„Gehe nur hinein in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht
und sicherer als ein bekannter Weg.“
Ein Glück
dass es diese Hand gibt
und Engel, die mir sagen,
was richtig und wichtig ist.
Du weißt nicht,
was kommt,
du weißt nicht,
wer geht.
Aber du bist gewiss:
Wer dich hält
und dich trägt
auch über die Abgründe hinweg.

Uwe Seidel

Aus dem Buch von Hanns Dieter Hüsch und Uwe Seidel,
Das kleine Buch zum Glück, S. 42
© tvd-Verlag Düsseldorf 2001

gefunden bei punktsieben.de

About these ads

Veröffentlicht am 2. Januar 2009 in Gebet, Neues Jahr, Segen, Verweise ins Netz und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 94 Followern an

%d Bloggern gefällt das: